Aus dem Gemeinderat

 

 

 

 

Aus der Gemeinderatssitzung vom 1. Juli 2019

 

Vermietung Pfarrhaus

Seit dem 1. Juli ist wieder Leben in das Pfarrhaus eingekehrt. Eingezogen ist Familie Schnellmann. Wir heissen sie herzlich willkommen.

 

Register der Sammlungen von Personendaten

Der Gemeinderat hat das zentrale Register der Statistiken und Datensammlungen von Personendaten gemäss Art. 18 des Datenschutzgesetzes (bGS 146.1) genehmigt. Dieses muss jährlich aktualisiert und publiziert werden.

Seit der letzten Aktualisierung hat sich in der Gemeinde Wald registermässig einzig verändert, dass der Sektionschef nicht mehr in der Gemeinde angesiedelt ist, die Stammkontrolldatei und die Sektionskontrollführung werden jetzt durch das Kant. Amt für Bevölkerungsschutz in Herisau vorgenommen. Das Register ist auf unserer Homepage aufgeschaltet.

 

Aufgaben- und Finanzplan (AFP)

Zusammen mit dem Voranschlag 2020 muss zum ersten Mal auch ein Aufgaben- und Finanzplan (AFP) für die Jahre 2021 - 2023 erstellt werden. Der AFP ist für die mittelfristige Steuerung der Gemeinde ein zentrales Element. Der bisherige Finanzplan wird ergänzt um die inhaltliche Darstellung der Aufgaben. Ziel des AFP ist es, Finanzen und Leistungen mittelfristig zu steuern. Dies bedeutet eine intensive Auseinandersetzung mit den Hauptaufgaben und den Zielen der Gemeinde.

Jedes GR-Mitglied erfasst mittels eines Tools für sein Ressort die Erläuterungen zum Legislaturziel, zur Erfolgsrechnung, zur Investitionsrechnung und zu den Risiken im AFP selber.

Der Gemeinderat hat den Prozess zum AFP genehmigt.

 

Personalreglement

Das Personalreglement stammt aus dem Jahr 2008. Es ist an der Zeit dieses zu überarbeiten. Vor allem im Gesundheitswesen gab es in den letzten 11 Jahren Änderungen und zahlreiche neue Vorschriften. Der Gemeinderat hat der Bildung einer Arbeitsgruppe zur Aktualisierung des heutigen Personalreglements zugestimmt. Darin Einsitz nehmen, neben den gemeinderätlichen Personalverantwortlichen, auch Vertreter/Innen aus dem Altersheim, der Schule und der Kanzlei.

 

GV AR Informatik AG (ARI) vom 26. Juni

Edith Beeler hat an der GV teilgenommen. Beschlossen wurden eine Verkleinerung des Verwaltungsrats und eine Anpassung des Entschädigungsreglements. Der Gemeinderat hat davon Kenntnis genommen.

 

Lina Graf, Gemeindeschreiberin

zur Übersicht